Die Wahl der neuen Schülersprecher*innen

von Redakteur*in (Kommentare: 0)

Gewählt wurden Schüler*innen aus dem 7.-8. Jahrgang und 9.-11. Jahrgang. Alle Schüler*innen durften kandidieren. Insgesamt hatten sich 11 Schüler*innen aufstellen lassen. Zur Erinnerung hier noch einmal die Namen der Kandidaten: Aliya aus der 7a, Mariam aus der 7b, Erdem aus der 7c, Aliya aus der 7b, Mariam aus der 10a, Rojin, Melissa, Ömer aus der 10b und Dogcan aus der 11.

Gewählt wurden aus der 9./10./11. Ömer aus der 10b und Dogucan aus der 11. Aus der 7./8. wurden Erdem Dönmez aus der 7c und Maria Grün aus der 7b gewählt.

Wählen durften übrigens nur Schüler*innen. Die Beteiligung an der Wahl war insgesamt sehr hoch.

Zu den Aufgaben der gewählten Schülersprecher*innen gehört, dass sie sowohl für alle Schüler als auch für alle Lehrer ansprechbar sind. Außerdem sollte man als Schülersprecher*in die Schule bei Festen vertreten und die Interessen der Schüler*innen der Schulleitung vortragen.

Wir wünschen denn gewählten Schülervertreter*innen viel Erfolg und viel Freude bei der Ausübung ihres Amtes.

 

Nuriye, Momo (9b)

Zurück

Einen Kommentar schreiben